FOCUS gegen Konferenz „Inside 9/11“

Das musste ja so kommen: Der Focus äußert sich auch zu zehn Jahre 9/11 und greift nicht die Vertuschung und das Versagen der eigenen Journalistenzunft an, sondern die Wahrheitsbewegung:

Der linke Autor Matthias Bröckers (s. sein Artikel in COMPACT 8/2011) wird ebenso attackiert Bestseller-Autor Gerhard Wisnewski und der Nazi Horst Mahler, es geht gegen ein Camp der Infokrieger, die Demonstration in Karlsruhe und unsere Konferenz „Inside 9/11″am 10.9.  in Leipzig, dabei gegen unsere Referenten Alexander Benesch und Sulaiman Wilms ganz persönlich. Der Text ist bei Focus nicht online, ein Faksimile gibt’s hier.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s